Thin Prep Pap / Dünnschichtzytologie

Thin Prep Pap Test - Dünnschichtzytologie

 

Der seit 1971 eingeführte herkömmliche Test zur Früherkennung einer bösartigen Geschwulst am „Muttermund“ hat sehr vielen Frauen das Leben gerettet.

 

Hierbei wird mittels eines Tupfers und einer Bürste Zellmaterial vom Muttermund und dem Muttermundkanal entnommen, auf ein gläsernes Deckplättchen übertragen und fixiert. Dieses wird dann zur zytologischen (mikroskopische Zellbegutachtung) Untersuchung  weitergeleitet.  Jedoch gelangen nur in etwa 20% der gewonnenen Zellen auf dem Deckplättchen. Die Masse der Zellen, ca. 80%, landen mit dem Tupfer und der Bürste im Müll. Zellüberlagerungen und Verunreinigungen / Infektionen erschweren die Begutachtung im Mikroskop!

 

Bei dem sog. ThinPrepPap Test handelt es sich um die konsequente Weiterentwicklung zur Verbesserung der Zellbegutachtung. Hier wird mittels einer speziellen Bürste das Zellmaterial an der gleichen Stelle gewonnen. Das gewonnene Material wird in einer Lösung ausgewaschen, gereinigt und konserviert. Im Gegensatz zu der herkömmlichen Methode werden circa 95% der gewonnenen Zellen dann auch der Untersuchung zugeführt. Über eine komplexe Filtertechnik gelangen in jedes Sichtfeld unter dem Mikroskop eine repräsentative Menge aller im Abstrich vorhandenen Zellen. Zellüberlagerungen und Verunreinigungen sind so gut wie ausgeschlossen. Die Qualität des zu beurteilenden Abstrichs ist um ein vielfaches besser.

 

Ein weiterer Vorteil dieser konsequenten Weiterentwicklung des herkömmlichen Tests ist, dass bei Auffälligkeiten weiterführende Untersuchungen (z. B. HPV & Chlamydien Ausschluss / Nachweis) aus dem gleichen Untersuchungsmaterial durchgeführt werden können. Diese sind dann wieder Kassenleistungen!

 

In einigen europäischen Ländern ist der „ThinPrepPap Test“ Standard, zu 100% die Norm! Der konventionelle Test wird dort nicht mehr durchgeführt. In den USA werden bereits 70% aller  dieser Untersuchungen mit dem Dünnschichtverfahren verwirklicht. 95% davon mit den „ThinPrepPap Test“.

 

Der „ThinPrepPap Test“ stellt ein fortschrittliches, effektives Krebsfrüherkennungsverfahren mit einer größeren diagnostischen Sicherheit und eindeutigeren Ergebnissen dar!