Warum kann es manchmal so lange dauern

Warum dauert es manchmal so lange???

 

Liebe Patientinnen !

Bitte glauben Sie uns; wir würden Ihnen gerne nahtlose Übergänge mit kurzen Wartezeiten bieten. Wir geben uns alle erdenkliche Mühe gut zu organisieren!

 

Aber .........

Menschen sind nun mal menschlich,

kommen zu früh,

zu spät,

ohne Termin,

mit der Mutter, Freundin, Ehemann, Freund, Kindern,

haben Probleme,

sind schon älter,

oder ganz jung,

kommen das erste Mal,

sind verzweifelt,

haben eine schlimme Krankheit,

möchten einfach reden……………..

 

 

ohne das Gefühl zu haben, dass der Arzt gehetzt ist.

 

Selten kommen Beschwerden, weil später kommende Patientinnen früher aufgerufen werden. Das liegt daran, dass hier neben zwei Ärzten auch eine Hebamme tätig ist, die alle ihre eigenen Patientinnen haben.

 

Sollten Sie das Gefühl haben, im Wartezimmer 'vergessen' worden zu sein, so sprechen Sie uns bitte an. Auch wir sind nicht perfekt, bemühen uns aber, Ihren Wünschen zu entsprechen.